Verkauf, Vermietung, Bestand Energieausweis mit dem vereinfachten Verfahren

Für den Verkauf, die Vermietung oder für die Abschätzung des Energiebedarfs eines bestehenden Gebäudes, biete ich 3 Varianten zur Berechnung des Energieausweises an. Die Preise hängen von der Wohnnutzfläche der Gebäude ab, daher sind die Preisangaben immer auf eine maximale Fläche von 100 Quadratmeter bezogen.

Sind keine Pläne und keine Wand- und Deckenaufbauten vorhanden oder bekannt, handelt es sich um eine älteres Gebäude und werden die Daten selbst erfasst (sehr schlechte Energiekennzahl): ab 200.- EURO

Sind Pläne vorhanden, Wand- und Deckenaufbauten aber nicht bekannt, so werden diese durch, dem Baujahr typische Materialien und bauphysikalische Werte angenommen (schlechte Energiekennzahl): ab 250.- EURO

Sind Pläne vorhanden, Wand- und Deckenaufbauten bekannt, werden diese detailiert erfasst und die Energiekennzahl entspricht weitgehend den tatsächlichen Werten: ab 360.- EURO

Neubau inkl. Optimierung der Bauteile

Für den Neubau, Passivhäuser, Niedrigenergiehäuser, Wohnbauförderung, Bauteile werden auf die jeweiligen Anforderungen optimiert und diese Optimierung dokumentiert, ist dieser Energieausweis geeignet. Der Preis hängen von der Wohnnutzfläche der Gebäude ab und bezieht sich auf eine maximale Fläche von 100 Quadratmeter bezogen.

Pläne, Wand- und Deckenaufbauten, sowie Fenster- und Türbeschreibungen vom Architekten oder Baumeister (optimale Energiekennzahl): ab 400.- EURO

Energieausweis für Förderansuchen Einzelmaßnahmen, Heizungstausch oder thermische Sanierung

Energieausweise für Förderansuchen werden von mir in 2 Varianten angeboten. Die Preise hängen von der Wohnnutzfläche der Gebäude ab, daher sind die Preisangaben immer auf eine maximale Fläche von 100 Quadratmeter bezogen. Weiters kann ich Ihnen auch beim Ausfüllen eines Förderantrages behilflich sein.

Energieausweis laut OIB Richtlinie 6 als Fördervoraussetzung für den Heizungstausch, inkl. Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Energiekennzahl für den Erhalt einer optimalen Förderung und einem ausgefüllten Förderantrag: ab 400.- EURO

Für die Förderung einer thermischen Sanierung eines Wohngebäudes sind 2 Energieausweise notwendig. Ein Energieausweis des bestehenden Bestands und ein Energieausweis der thermisch sanierten Variante. Diese Angebot beinhaltet die Energieausweise, Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Energiekennzahl und einen ausgefüllten Förderantrag: ab 620.- EURO

Nicht Wohngebäude

Energieausweise für nicht Wohngebäude z.B. Kindergärten, Schulen, Hotels, Pensionen, Bürogebäude, ... werden vor mir gerne erstellt. Bitte senden Sie mir eine Anfrage mit einer kurzen Beschreibung des Gebäudes, damit ich Ihnen eine passendes Angebot zukommen lassen kann.

Ingenieurbüro - Technische Physik
Dipl. Ing. Alois Rainbacher e.U.
Bahnhofstraße 73
4802 Ebensee
+43 664 5022777

office@rainbacher.net
bauphysik@it-rainbacher.at